Zwickau Meets Friends

Nach Abschluss der anstrengenden Eventsaison hat unser Team auch dieses Jahr wieder vom 20.09. bis 22.09.19 am gemütlichen Saisonausklang des WHZ Racing Teams teilgenommen. Dieser fand auf der Kartbahn Lohsa statt und wurde mittlerweile zum 11. Mal ausgetragen. Viele neue, aber auch alte Teams fanden sich aus nah und fern mit ihren aktuellen und älteren Rennautos an der Rennstrecke ein. Unser Team reiste mit dem neuesten Fahrzeug „Bonnie“ an und startete am Freitag erfolgreich mit dem elektrischen und mechanischen Scrutineering, der technischen Abnahme für ein Rennfahrzeug. Am Abend ließen wir den Tag mit den anderen Teams in entspannter Atmosphäre, sowie einem gemeinsamen Abendessen ausklingen. Samstagmorgen stand als erste Disziplin der obligatorische Brake Test an. Anschließend war der Autocross Wettbewerb an der Reihe, bei dem es galt, innerhalb von vier Versuchen eine möglichst schnelle Zeit zu fahren, sowie darauffolgend der Acceleration-Wettbewerb. Dabei ordnete sich unser Team im Mittelfeld ein und sicherte sich somit einen guten Startplatz für die Endurance am Sonntag. Der erste Renntag wurde im Teamzelt mit einem gemeinsamen Abendessen beendet. Der Sonntag begann mit einem traumhaften Wetter, weshalb einem großartigen letzten Eventtag nichts im Wege stand. Leider absolvierte Bonnie dabei batteriebedingt nur 22 von 26 Runden in der Ausdauerdisziplin. Trotzdem war dieses Wochenende ein erfolgreicher Abschluss der Saison 2019 und das Team blickt mit voller Vorfreude auf das kommende Wettbewerbsjahr.

Wir bedanken uns herzlich bei dem WHZ Racing Team aus Zwickau für die Organisation des mehr als gelungenen Events und schauen jetzt schon voller Vorfreude auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.